Donna und die sieben Knöpfe

Bluse_Donna_Schneidersitz

Es ist Sommer. Steht zumindest im Kalender. Zeit für leichte Stoffe und knallige Farben. In der Ausgabe Mai/Juni 2016 von La Maison Victor gibt es die ärmellose Bluse „Donna“, von der ich schon die ein oder andere schöne Version gesehen habe. Ein ganz einfacher Schnitt, schnell zu nähen und ein passender Stoff lag auch schon parat: pinkfarbene, weich fallende Viskose-Webware von Stoff+Stil. Was spricht also dagegen, die Bluse mal eben zu nähen?

Bluse_Donna_Saum_Schneidersitz

Tja, über diese Frage hätte ich vielleicht zweimal nachdenken sollen. Denn erst als die Teile schon fast zugeschnitten waren, fiel mir ein, warum ich so ungern Blusen nähe: Sie haben Knöpfe. Nein, nicht die Knopflöcher sind das Problem (Ein herzliches Dankeschön an den Erfinder des Knopflochfußes!). Und auch nicht das Annähen der Knöpfe. Es sind die Knöpfe selber! Ich finde nie, nie, nie die Knöpfe, die ich gerne hätte. Dabei muss es gar nichts spektakuläres sein. Die richtige Größe und Farbe würde ja schon reichen. In meinem Kopf gibt es tausend Ideen für schöne Knöpfe, aber leider hatte noch kein Knopfhersteller die gleichen. Das ist echt ’ne Marktlücke.

Bluse_Donna_Ruecken_Schneidersitz

Nachdem ich also erfolglos durch sämtliche Stoffläden der Stadt getourt war, zuhause frustriert die Onlineshops ebenso vergeblich durchforstet hatte, beschloss ich mir die Fingernägel zu lackieren. Das wirkt auf mich immer stimmungsaufhellend (Ich bin mir nicht sicher, ob das an den Farben oder den Ausdünstungen liegt.) Und aus meinem Kosmetikschränkchen lachte mich da auf einmal eine Flasche in genau dem richtigen Pink an. Hah! Eine Viertelstunde später waren aus weißen Knöpfen pinkfarbene geworden. Da man die kleinen Knöpfe so schlecht festhalten kann, war das Auftragen des Lacks gar nicht so einfach, aber trotz der Unregelmäßigkeiten passen sie jetzt super zum Stoff. Nur die Haltbarkeit muss noch getestet werden.

Bluse_Donna_Armausschnitt_Schneidersitz

Zieht man die Zeit für die Knopfsuche ab, ist „Donna“ wirklich schnell genäht. Mangels Abnähern sitzt die Bluse sehr locker (So locker, dass man sie auch geschlossen über den Kopf ziehen kann und die Knopfleiste eigentlich gar nicht braucht. Grrrggs.) Eigentlich mag ich die formlose Form ganz gerne, wobei eine gewisse Nähe zu Berufskleidung im medizinischen Bereich nicht von der Hand zu weisen ist. Das reißen auch der gerundete Saum und die Ärmelaufschläge nicht raus. Auch sind die Armlöcher recht groß, so dass man etwas farblich Passendes darunter tragen sollte. Zur „Belüftung“ ist es aber ganz praktisch.

Bluse_Donna2_Schneidersitz

Insgesamt also nicht meine Traumbluse, aber ein angenehm zu tragendes und gut kombinierbares Sommerteil. Und unglaublich perfekt passende Knöpfe.

Schöne Grüße

Christine
(die gerade den Business-Plan für ihr Knopfimperium erstellt und deshalb keine Zeit zum Bügeln hatte)

PS: Mehr Sommerliches gibt es heute beim MeMadeMittwoch.

Advertisements

7 Kommentare zu „Donna und die sieben Knöpfe“

  1. Komm nach Unna, wir haben hier einen kleinen, verstaubten Laden mit einer Wand voller Knöpfe :).
    Süße kleine Bluse – manchmal muß es eben leger und unkompliziert sein.
    Die Haltbarkeit des Lackes interessiert mich… berichte bitte!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    Gefällt mir

    1. WAs für eine lustige Geschichte um die Knöpfe (dein Knopfproblem kenne ich auch, bei mir kommt aber noch eine Knopflochphobie dazu)! Und was für eine schlaue Lösung!
      Wenn dein Knopfimperium am Start ist – sag bescheid, ich werde sicher eine treue Kundin!
      LG
      Sandra

      Gefällt 1 Person

    2. Waaas? Da sitze ich fast jeden Tag in der S-Bahn Richtung Unna und ahne nicht, dass das der Weg ins Knopfparadies ist?! Danke für den Tipp! Ich komm‘ vorbei!

      Gefällt mir

  2. *giggel* Ich habe die Bluse ja auch vor Kurzem genäht und kenne das mit den Knöpfen nur zu gut! ich habe zwar schon manchmal schöne Knöpfe da, aber NIE genug! Immer einer zu wenig! Und das mit der Nähe zur Berufskleidung stimmt aber so ganz und gar nicht!!! Du siehst toll aus!!

    Liebe Grüße
    Lina

    Gefällt 1 Person

  3. Aber… Stoff&Stil hat doch immer passende Knöpfe im Sortiment?
    Ich schreibe das deshalb, weil ich genau die Überlegung anstellte, als ich mir für meine „Donna“ den gleichen Stoff in blau kaufte und die nette Verkäuferin mich über das Farbcode-System aufklärte. Das gleiche gilt übrigens für passendes Garn.
    Meine Version hängt ganz traurig auf der Puppe, weil ich keine Lust zum Säumen habe :/
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt mir

    1. Ach, wirklich? Dann waren die entweder ausverkauft oder ich habe nicht gründlich genug gesucht. Aber danke für den Hinweis. Da werde ich beim nächsten Mal nachfragen.
      Den blauen Stoff finde ich auch toll. Bin gespannt auf Deine Version!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s